Wolke - Unsere Kindergartenzeitschrift

Nachrichten Archiv 2020

November 2020

Liebe Wolkeleser*innen!

Auch wenn die Laternenzeit noch gar nicht vorbei ist, wirft die Adventszeit schon ihre Schatten voraus. Nach wie vor dreht sich auch bei uns vieles um das Thema Corona, wir planen, aber fast im gleichen Moment müssen wir Geplantes wieder umwerfen. Aber trotz aller unschönen Nachrichten und Einschränkungen möchten wir für die Kinder, für Euch und auch für uns eine schöne und gemütliche Adventszeit gestalten. Daher versuchen wir das beste aus der Situation zu machen und freuen uns auch in diesem Jahr auf eine schöne und besinnliche Zeit.

Rückblick:

  •  Die Urlaubszeit ist nun im Großen und Ganzen vorbei, diesen kleinen Engpass haben wir dank guter Planung und Einsatzbereitschaft des Teams gut regeln können. Nun hoffen wir, dass keine weiteren Engpässe entstehen und alle gesund und Corona frei bleiben.

 Termine/Ausblick:

  • Aufgrund des neuen, hoffentlich „kurzen Lock down light“ ist es leider nicht möglich einige Termine durchzuführen.

So muss aufgrund der Maßnahmen der Bastelabend des Fördervereins am 12.11, sowie auch das Basteln der Adventskalender in einigen Gruppen dieses Jahr leider ausfallen.  

  • Damit die Martinsgeschichte für euch Familien trotz des ausgefallenen Laternenumzuges präsent ist, haben wir eine Bildergeschichte in die großen Fenster der Halle aufhängen. Dort könnt ihr euch, wenn ihr Lust habt, diese zusammen mit euren Kindern ansehen und euch eure Geschichten ausdenken.
  • Wir möchten euch eine Anregung, die uns gut gefällt weitergeben, von der ihr vielleicht auch schon gelesen habt. Es gibt die Aktion „Laternen Fenster". Hierbei hängt man eine Laterne in ein Fenster, das am besten zur Straße hinzeigt und bringt sie mit einer Lichterkette zum Leuchten. So können große und kleine abendliche Spaziergänger die tollen Laternen bestaunen. Da in den meisten Orten die Martinsumzüge ausfallen ist dies vor allem für die Kinder eine schöne Alternative mit ihren gebastelten Laternen spazieren zu gehen und die leuchtenden Laternen in den Fenstern zu bewundern. Die Aktion startet am 01.11.2020 und endet am 11.11.2020.
  • Am und 13.11.2020 kommt die Fotografin Karin Täubert zu uns ins Haus. Dies geschieht natürlich unter genauen Hygienevorschriften. Die Nachmittagstermine, die es in den vorherigen Jahren für Geschwister und Familienfotos gab, müssen aufgrund der Corona Maßnahmen ausfallen. Geschwister, die gemeinsam in unserem Kindergarten gehen, werden natürlich vormittags zusammen fotografiert. (Termin hat sich auf den 25.+26.11.2020 verschoben)
  • Es gab schon lange kein Projekt mehr, was sich nach den Laternenfesten ändern soll. Dunkel…, Stern….., Licht…., - forschen, experimentieren, vorlesen und basteln, lautet der Titel des Projektes. Wir finden, dass es gut in die Jahreszeit und die momentane Situation passt. Durch die weite Streuung des Themas bietet es uns bereitgefächerte Möglichkeiten für die Umsetzung. Dadurch können sich die Krippen- und die Kindergartengruppen das raussuchen, was für sie machbar ist.
  • Wir haben uns schweren Herzens dazu entschlossen den diesjährigen Familien- gottesdienst zum 1. Advent, am 29.11.2020, nicht mitzugestalten. Durch die wieder strengeren Verordnungen, wäre es sehr schwierig mit den Kindern ein Weihnachtsstück einzuüben. Um ein Stück spielen zu können, müssten wir die Kinder aus verschiedenen Gruppen mischen und das sollte nach Möglichkeit vermieden werden. Die Leitlinie für den November lautet, möglichst wenig Kontakte außer Haus und das möchten wir beherzigen.

 

Kommt gut durch den neuen Lock down und bleibt gesund.

Herzliche Grüße euer Regenbogenteam.