Wolke - Unsere Kindergartenzeitschrift

Nachrichten Archiv Februar 2019

Ausgabe Februar 2019

Liebe Wolke Leser und Leserinnen!

Mit neuen Infos und Terminen begrüßen wir Euch zur Wochenmitte herzlich!

  • Eine große Krankheitswelle liegt hinter uns und begleitet uns auch noch weiter. Langanhaltende virale Infekte haben Kinder und Erzieher gebeutelt. In diesem Zusammenhang bitten wir noch einmal darum, zum Schutz eurer Kinder, sie erst wieder zu bringen, wenn sie mindestens 24 Stunden fieberfrei gewesen sind. Vielen Dank!
  • Ganz herzlich laden wir ein zum Familiengottesdienst am Sonntag, den 24.2. um 11.30 Uhr in unserer St. Mauritius Kirche. Kinder aus allen fünf Gruppen bereiten schon emsig alles vor, sogar die Arche ist fast fertig….. ….denn das Thema des Gottesdienstes ist FRIEDEN! Dieser Gedanke wird ja gerade in der Geschichte des Noah sehr deutlich.

Auf der nächsten Seite dieser Wolke informieren wir über unser derzeitiges Projekt.

  • Karneval steht vor der Tür. Unter dem Motto „ Karneval der Tiere“. Aber natürlich dürfen die Kinder auch in einer anderen Verkleidung mitfeiern. Und auch Ihr, liebe Eltern und Geschwisterkinder seid ab 11:30 Uhr, herzlich zum Mitfeiern eingeladen. Ebenso bitten wir Euch wieder etwas zu unserem Karnevalsbuffet beizutragen. Die Listen zum Eintragen werden ab dem 20.2. an den Gruppen aushängen.
  • Es wird auch den fast schon traditionellen Auftritt der Funkenmariechen geben. Rosenmontag um 11:45 Uhr . Am kommenden Freitag können sich acht Kinder melden, die Lust haben mit zu machen!
  • In den nächsten Tagen werden wir einen Fragebogen im Auftrag der Stadt Dissen und der Caritas verteilen. Wir bitten herzlich an der Umfrage teil zu nehmen. Ab nächster Woche wird eine Box im Eingangsbereich für die Abgabe zur Verfügung stehen.
  • Unsere liebe Kollegin Elke Walther geht ab März in den verdienten Ruhestand. Sie wird uns allen sicher sehr fehlen, hat sie sich doch lange, lange Jahre um „ Haus und Hof“ gekümmert. Natürlich bereiten wir ihr als Team einen schönen Abschied mit Überraschungen. Zusätzlich möchten wir uns im Hallenkreis am 22.2. mit den Kindern von ihr verabschieden. In dieser Sache wird sich auch der Elternrat noch melden.

 

  • Tatjana Altergott übernimmt die Raumpflegestunden (sie ist ja schon jetzt als Vertretungskraft beschäftigt) und einen Teil der Hausmeisterei (Gartenarbeit) . Den anderen Anteil an Hausmeisterarbeiten (Reparaturen etc.) übernimmt Michael Krispin. Beiden wünschen wir einen guten Start in unserem Haus!
  • Der Großelternnachmittag muss wegen Terminüberschneidungen auf den 21.03. vorverlegt werden