Wolke - Unsere Kindergartenzeitschrift

Nachrichten Archiv 2019

Ausgabe September 2019

Liebe Wolkeleser*innen!

 

Als Erstes möchten wir Allen, die bei Juttas Verabschiedung dabei waren oder auch mitgeholfen haben ein  herzliches  Dankeschön aussprechen. Die Resonanz war einfach umwerfend und Jutta tief berührt.

Wir sind immer noch nicht ganz im normalen Alltag angekommen, der Abschied von Marianne steht auch noch vor der Tür. Aber wir sind auf einem guten Weg dahin.

 

Rückblick:

⇒ Am 26.08.19 hat uns die Bundesfamilienministerin Frau Giffey besucht. Man hat ihr angemerkt, dass sie wirklich an der Arbeit mit und für die Kinder interessiert war. Wir haben von ihr noch die Rückmeldung bekommen, dass sie  den Regenbogenkinder-garten als authentischste und herzlichste Einrichtung, von allen die sie bis  jetzt besucht hat, erlebt hat. Diese Rückmeldung hat uns sehr gefreut. Sie zeigt uns, dass  , kein großes Programm nötig ist, wenn man  zeigt was man wirklich macht.

⇒ Der Abschied von Jutta am 30.08.19 war sehr bewegend und schön. Gefreut hat uns vor Allem, dass es geklappt hat, dass sie nichts von der Party am Abend erfahren hat, obwohl so viele Menschen involviert waren.

⇒ Unsere zukünftigen Schulkinder haben auf dem Stadtfest am 08.09.19 mit der Vogelhochzeit vollen Einsatz gezeigt. Ich denke, sie haben deutlich gemacht, wie motiviert und stolz sie sind Schulkinder zu sein

⇒ Alles Nudel hieß es auf unserer diesjährigen Klön- und Schlemmerparty mit der wir die Elternratswahlen eröffnet haben. Alle Beteiligten hatten sichtlich Spaß und das Klönen wie das Schlemmen kam auf keinen Fall zu kurz. Ein dickes Dankeschön noch einmal an alle ausscheidenden Elternvertreter und auch ein herzliches Dankeschön für alle Kandidatinnen, die sich aufstellen lassen haben. Es ist schön mit so  einer engagierten Elternschaft zu arbeiten. Die Wahl geht noch bis zum 20.09. Nutzt bitte Euer Stimmrecht und wählt.

⇒ Die Eingewöhnungen in den Krippen sind noch in vollem Gange. Die Kinder die schon eingewöhnt wurden, haben dies gut gemeistert, genauso wie ihre ElternJ  . Das Gleiche gilt auch für die Kinder, die in die Kindergartengruppen, gewechselt sind.

⇒ Die „Thomasschule“ ist auch gestartet. Wir haben 19 motivierte Regenbogenforscher*innen, die gut mitarbeiten. Es macht echt Spaß in der Schule.

 

Jetzt noch zu ein paar wichtigen Terminen, die in der nächsten Zeit anliegen und  einen Ausblick auf den Oktober. Der Oktober ist traditionell ein Urlaubsmonat, auch für das Team. Wir bitten Euch daher, in den Gruppen bekannt zu geben, ob Eure Kinder im Urlaub sind. Dies würden wir vor allem für die Freitage, 4.10. und 1.11., nach den Feiertagen begrüßen. Dadurch erleichtert Ihr uns die Vertretungsregelung. Ein herzliches Dankeschön für Euer Verständnis.

Termine/Ausblick:

⇒ Weiterhin akut:  Ab Oktober brauchen wir für die grüne Gruppe noch  Verstärkung. Unsere liebe Kollegin Marianne geht in den Ruhestand.  Diese  Stelle umfasst 25 Wochenstunden. Bitte im Bekanntenkreis erzählen, vielleicht weiß ja noch jemand jemanden….!? Marianne wird am Freitag den 20.09.19 im Hallenkreis verabschiedet. Deshalb beginnt der Hallenkreis auch schon um 12.15 Uhr.

⇒ Ebenfalls in diesem Hallenkreis verabschieden wir unsere Raumpflegerin Tatjana Altergott. Sie wechselt die Stelle, da  sie eine fast Vollzeitstelle bekommen konnte. Es gibt  schon eine Nachfolgerin. Frau Cecilia  Monteiro. Sie  wird ab dem 01.10.19 die Aufgaben übernehmen. Die 2 Gärtnerstunden  können wir  voraussichtlich auch besetzen. Herr Streimel möchte diese Aufgabe übernehmen. Wir hoffen, dass es klappt und er zum 01.10. anfangen kann.

⇒ Auch am 20.09.19 kommt Ulli Meyer zu Drewer  mit der rollenden Waldschule vorbei. So hat jede Gruppe die Möglichkeit sich die Exponate anzuschauen. Ein herzliches Dankeschön  an Ulli, dass er uns dieses zusätzliche Angebot ermöglicht.

⇒ Am 22.09.19 um 11.30 Uhr findet ein Familiengottesdienst in der Mauritiuskirche statt. In diesem Gottesdienst möchte sich die Gemeinde auch  von Jutta und Marianne verabschieden.

⇒ Nächste Woche, am 25.09.19 bekommen wir zum ersten Mal  Besuch vom Religionskurs der 7. Klassen der IGS in Begleitung von Claudia Pfeiffer. Der Religionskurs hat für unsere Kindergartenkinder ein einstündiges „Programm“ erarbeitet. Am 30.10. werden sie ein 2. Mal zu uns kommen. Beide Seiten sind gespannt wie es wird.

⇒ Wie jedes Jahr im Herbst möchten wir auch diesen Herbst wieder gerne in den Wald gehen. Nach Rücksprache mit dem Waldbesitzer könnten wir dies auch wieder machen. Es herrscht aber noch etwas Unsicherheit wegen der Haare des Eichenprozessionsspinners. Die Nester sind entfernt oder verlassen, aber es können noch Haare in der Umwelt sein. Es gibt dazu keine klaren Empfehlungen. Deshalb bitten wir Euch liebe Eltern um Rückmeldung, wie Ihr zu einer Waldwoche steht. Solltet Ihr gegen eine Waldwoche sein, bitten wir Euch um alternative Vorschläge. Wenn wir eine Waldwoche machen, wird diese wieder kurzfristig stattfinden. Wir werden uns am Wetter orientieren.

⇒ In der Zeit vom 1. - 4.10.19 wird Frau Krüger vom Landkreis Osnabrück zur Zahnprophylaxe in die Kindergartengruppen gehen. Beginnen wird sie am 01.10. mit den Grünen. Dann folgen am 02.10. die Roten und am 04.10. werden  die Blauen dran sein.

⇒ Am 14.10.19 ab 19.00 Uhr findet der erste Bastelabend vom Förderverein für den Zuckerbäckermarkt statt. Die weiteren Termine sind der 23.10. und der 11.11. auch jeweils ab 19.00 Uhr. Wir bitten um  tatkräftige Unterstützung. Eine Liste zum eintragen hängen wir zeitnah aus.

⇒ Als Erinnerung, am Freitag den 18.10.19 bleibt der Kindergarten wegen dem  Fachtag für alle Einrichtungen in der Kirchenkreisträgerschaft geschlossen.

⇒ Der Elternabend zum Thema bewusste Sprache, Lingua Eterna findet im Rahmen des Kifaz am 21.1.19 um 19.30 Uhr hier im Kindergarten statt. Es ist ein sehr spannendes Thema und es ist erstaunlich wie häufig man bestimmte Worte unbewusst verwendet.

⇒ Das Laternenfest am  07.11.19  wirft auch schon seine Schatten voraus. Sicher habt Ihr die Laternen schon gesehen, die in der Halle hängen. Die Kinder haben sie sich gruppenweise angeschaut und sich dann für eine entschieden.

⇒ Nun das Beste zum Schluss. Es ist uns gelungen eine neue Kollegin für die blaue Gruppe zu gewinnen. Frau Bäumer wird am 01.12.19 anfangen. Es dauert natürlich noch etwas, aber es ist Licht am Ende des Tunnels.

Das wäre es für den Moment, wir grüßen sehr herzlich und wünschen ein schönes Wochenende!

Euer Regenbogenteam